Ergotherapie in Ingolstadt, Kösching & Manching

Die Ergotherapie ist eine eine medizinische Behandlungsform, die es sich zur Aufgabe nimmt die eingeschränkte Handlungsfähigkeit eines Patienten zu verbessern und seine Wiedereingliederung in die Gesellschaft zu ermöglichen.

Zu diesem Zweck verfolgt die Ergotherapie einen ganzheitlichen Grundgedanken, der neben den motorischen und geistigen Funktionen sowie der Kognition auch die seelische und soziale Situation des Patienten miteinbezieht. Ziel der Ergotherapie ist die Erhöhung der Lebensqualität.

Gerade in unserer zunehmend älter werdenden Gesellschaft, steigt auch die Zahl an Krankheiten, deren Risikio mit zunehmendem Alter wächst. Schlaganfälle und Arthrosen sind immer häufiger. Aber auch durch höhere Anforderungen im Berufsleben, die mit übermäßigem Stress einhergehen fördern das Auftreten von Schlaganfällen und Depressionen. All diesen Krankheiten kann Ergotherapie Verbesserung verschaffen oder auch präventiv entgegen wirken.

Unsere Konzepte der ergotherapeutischen Therapie umfassen beispielsweise das gezielte Üben von körperlichen Bewegungsabläufen, Hilfe bei alltäglichen Angelegenheiten wie Waschen und Essen, aber auch wie man Erledigungen außer Haus treffen kann. Zudem werden die diversen Krankheitsbilder therapiert und das Gedächtnis im Sinne von Aufmerksamkeits- und Kontrationsdauer trainiert.

Endlicher wieder frei bewegen! Unsere Ergotherapeuten in Ingolstadt, Manching und Kösching beraten Sie gerne. Vereinbaren Sie doch gleich einen persönlichen Termin mit uns.

Termin vereinbaren

Anwendungsfelder der Ergotherapie

Pädiatrischer Bereich:

  • Entwicklungsverzögerungen
  • Wahrnehmungsstörungen (taktil, propriozeptiv, vestibulär, auditiv, visuell)
  • Geistige und/oder körperliche Behinderungen
  • Syndrome
  • Neurologische Erkrankungen
  • Grob- und Feinmotorikstörungen
  • Unklare Händigkeit
  • Graphomotorikstörungen
  • Koordinationsstörungen der Grob- und Feinmotorik
  • Konzentrations- und Aufmerksamkeitsstörungen
  • Verhaltensstörungen
  • Autismus
  • AD(H)S

Ergotherapeutische Behandlung:

  • Sensorische Integrationstherapie
  • Bobath Therapie
  • Basale Stimulationstherapie
  • Marburger Konzentrationstraining
  • Wunstorfer Konzept
  • ADL – Training
  • Graphomotoriktraining
  • Händigkeitsbefundung und -training
  • Elternberatung

Neurologischer Bereich:

  • Schlaganfall / Apoplex
  • Multiple Sklerose
  • M. Parkinson
  • Schädelhinrtrauma /SHT
  • Lähmungen des Armes u. d. Hand
  • Sensibilitätsstörungen
  • kognitive Beeinträchtigung
  • Querschnittslähmungen

Ergotherapeutische Behandlung:

  • Bobath Therapie
  • Altagstraining / ADL-Training
  • Hirnleistungstraining
  • motorisches Funktionstraining
  • Spiegeltherapie
  • Sensibilitätstraining
  • Training für Kompensationsstrategien
  • Hilfsmittelberatung
  • Beratung für Wohnraum- und Arbeitsplatzanpassung
  • Angehörigenberatung

Orthopädischer Bereich:

  • Verletzungen (Muskeln, Sehnen, Bandapparat, der oberen Extremitäten, Wirbelsäule)
  • Karpaltunnelsyndrom / Sehnenscheidenentzündung
  • Schnappfinger / Ringbandstenosen
  • Schusterdaumen
  • Rhizarthrose
  • Rheumatologische Erkrankungen
  • Frakturen
  • Sehnenverletzungen
  • Ringbandspaltung
  • Gelenkverletzungen
  • M. Sudek / CRPS
  • Arthrosen
  • Nervenverletzungen
  • Brandverletzungen
  • Amputationen
  • Arbeits- und Sportverletzungen

Ergotherapeutische Behandlung:

  • Handtherapie
  • Narbenbehandlungen
  • manuelle Techniken
  • Weichteiltechniken
  • Kontrakturprophylaxe
  • Mobilisation
  • lymphanregende Massage
  • thermische Behandlungen (Wärme, Kälte, Paraphinbad)
  • Sensibilitätstraining
  • Spiegeltherapie
  • vegetative Techniken
  • Stabilisationstraining
  • Gelenkschutz/ Schulung
  • Hilfsmittelberatung
  • Arbeitsplatzanalyse /-anpassung / Beratung
  • Cast- und Tapeversorgung

Geriatrischer Bereich:

  • Degenerative Erkrankungen
  • Mobilitätseinschränkungen
  • Demzielle Erkrankung (M. Alzheimer)
  • Neurologische Erkrankungen (M. Parkinson)
  • Altersdepressionen

Ergotherapeutische Behandlung:

  • Alltagstraining / ADL
  • Hirnleistungstraining
  • Gedächtnistraining
  • Mobilisation
  • Bewegungsschulung / Sturzprophylaxe
  • Hilfsmittelberatung
  • Angehörigenberatung
  • Beratung für Alltagsbewältigung
  • Beratung zur Wohnraumanpassung

Psychiatrischer Bereich:

  • Depressionen
  • Manien und Psychosen
  • Anpassungsstörungen
  • ADHS im Erwachsenenalter
  • Angststörungen
  • Zwangsstörungen
  • Suchterkrankungen

Ergotherapeutische Behandlung:

  • alltagsorientierte Übungen
  • kognitive Methoden
  • Hirnleistungstraining
  • über kreativ- gestalterisches Tun und Handeln eine bessere Wahrnehmung erreichen

Ergotherapeutische Schienen

Die ergotherapeutische Schiene ist eine ergänzende Maßnahme zur Ergotherapie und kein Hilfsmittel. Diese werden von unseren Ergotherapeuten selbst hergestellt und individuell an den Patienten angepasst. Eine Schiene kann nie ohne ein vorrangiges oder optionales Heilmittel verordnet werden. Diese wird auf dem gleichen Verordnungsblatt wie das Heilmittel verordnet. Die Angabe erfolgt im Abschnitt „ggf. neurologische /psychiatrische/ orthopädische Besonderheiten“. Die Kosten werden in der Regel von den Krankenkassen übernommen.

  • Lagerungsschienen
  • Redressierende Lagerungsschiene
  • Dynamische Schienen
  • Übungsschienen

 

Ergotherapie Jobs in Ingolstadt, Kösching & Manching

Wir sind auf der Suche nach Ergotherapeuten / Ergotherapeutinnen und solchen die es werden wollen!

Ergotherapiekonzepte

  • Sensorische Integrationstherapie
  • Psychomotorik
  • Bobath Therapie
  • Konzentrations- und Rechtschreibtraining
  • Computergestützte Lernprogramme für Lese-Rechtschreibtraining
  • Schulung visueller und auditiver Wahrnehmung
  • Training für Handlungsplanung und Logik
  • Händigkeitsbefundung und -training
  • Schreibtraining
  • Beratung und Therapie von AD(H)S
  • ADL (Alltags- und Selbsthilfetraining)
  • Hirnleistungstraining
  • Basale Stimulationstherapie
  • Affolter Therapie
  • Motorisch-funktionelle Therapie
  • Sensomotorisch-perzeptive Therapie
  • Fascio orale Therapie
  • Handtherapie
  • statische Schiene an der Hand
  • Perfetti Therapie
  • Sozial-Kommunikatives-Training
  • Narben- und Stumpfbehandlung

Gruppenangebote für Ergotherapie

Gruppen ab 3 bis maximal 5 Personen in Ingolstadt, Kösching und Manching.

  • AD(H)S
  • Psychomotorik
  • Gedächtnistraining
  • Sturzprohylaxe
  • Konzentrationstraining und Rechtschreibtraining
Phone Terminvereinbaren

Liebe Patienten,

 

für Behandlungen mit Rezept in unserer Praxis - für Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie - brauchen Sie weiterhin kein negatives Testergebnis, auch wenn Sie nicht geimpft oder genesen sind.

 

Für körpernahe Dienstleistungen, z.B.

Wellnessmassagen gilt hingegen die 3 G-Regelung

(geimpft, genesen, getestet).

 

- Negativer Antigen-Schnelltest nicht älter als 24 Stunden

- Negativer PCR-Test nicht älter als 48 Stunden