“Den Menschen in seiner Gesamtheit sehen
und individuell auf seine Bedürfnisse eingehen – mit Kopf, Herz und Hand”

Dieser Leitsatz steht für die Arbeit in unserer renommierten Kastl Therapie – sowohl für unsere
Patienten als auch für unsere Mitarbeiter.

Mit über 70 Mitarbeitern sind unsere medizinisch-therapeutischen Praxen im Großraum Bayern der größte Praxisverbund in privater Hand – und im Rahmen eines stetig wachsenden Dienstleistungsangebots und einem regen Patientenzulauf wachsen wir unaufhörlich.

Unser Leistungsspektrum erstreckt sich über eine Vielzahl von Vertiefungen der Bereiche

  • Physiotherapie
  • Ergotherapie
  • Logopädie
  • Krankengymnastik
  • Osteopathie
  • Massage
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement

 

mit Angeboten für Babys, Kleinkinder und Erwachsene sowie der externen therapeutischen Betreuung von Einrichtungen mit schwerbehinderten Menschen an den Standorten Ingolstadt Kösching Manching.

Wir bieten alle Anstellungen in Vollzeit-, Teilzeit– und auf geringfügiger Basis an.

Darüber hinaus fordern und fördern wir unsere Mitarbeiter. Deshalb werden sämtliche Fort- und Weiterbildungen bei uns großzügig finanziell und mit freien Fortbildungstagen unterstützt.

Werden Sie Teil unseres Teams und gestalte Sie Ihre Zukunft beim größten medizinisch-therapeutischen Praxisverbund der Region!

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und die gemeinsame Zusammenarbeit!
(Motivationsschreiben, Zeugnisse, Studien-/ Ausbildungs- oder Zulassungsbescheinigung)

Bewerbungen werden ganzjährig angenommen. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung!
Terminabsagen sowie Terminvereinbarungen werden hier nicht berücksichtigt – bitte nutzen Sie hierfür den Kontakt zur jeweiligen Praxis.






    Wähle Dateien aus
    Phone Terminvereinbaren

    Liebe Patienten,

     

    für Behandlungen mit Rezept in unserer Praxis - für Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie - halten wir uns derzeit an die 3G-Regel (Geimpft, Genesen oder Geteset) - dies gilt auch für Angehörige. 

     

    Für Patienten/Innen, die Ihren Impfstatus nicht offenlegen bzw. uns keinen Schnelltest vorlegen möchten, bieten wir ab sofort besondere Behandlungszeiten nach Verfügbarkeit an, da wir in diesen Behandlungszeiten erhöhte Schutzmaßnahmen einsetzen.

     

    - Negativer Antigen-Schnelltest nicht älter als 24 Stunden

    - Negativer PCR-Test nicht älter als 48 Stunden