Das Kastl-Stipendium

Passend zur Ausbildung als Physiotherapeut oder anderen therapeutischen Berufen.

Das Kastl-Stipendium richtet sich an angehende sowie fortgeschrittene Auszubildende und Studenten der Physiotherapie, Osteopathie, Ergotherapie und Logopädie. Das Stipendium unterstützt angehende Therapeuten in der Zeit ihrer Ausbildung bzw. ihres Studiums finanziell und bietet ihnen Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung. Mit der Aufnahme in das Stipendium verpflichtet sich die Stipendiatin/ der Stipendiat zu einer Anstellung von drei Jahren bei Kastl Therapie im Anschluss an die erfolgreich absolvierte Ausbildung bzw. das erfolgreich absolvierte Studium.

kast-stipendium-broschuere-web

Im Stipendium enthaltene Förderungen:

  • Finanzielle Unterstützung in Höhe von 100 € pro Monat im 1. und 2. Semester
  • Finanzielle Unterstützung in Höhe von 200 € pro Monat ab dem 3. Semester
  • Übernahme der Gebühren für die Zwischenprüfung (nur 1. Versuch)
  • Übernahme der Gebühren für die Abschlussprüfung (nur 1. Versuch)
  • Förderung von Fort-/Weiterbildungen (bis zu einem bestimmten Betrag pro Jahr für u. a.
  • Fahrtkosten, Aufenthaltskosten, notwendige Arbeitsmittel wie z. B. Bücher)

Jetzt für das Kastl-Stipendium bewerben

Für das Kastl-Stipendium können Sie sich ganzjährig bewerben. Dazu füllen Sie bitte das Kontaktformular aus und laden Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen hoch. Schriftliche Bewerbungen per Post senden Sie bitte an: Kastl Therapie, Frau Anke Günter, Esplanade 13a, 85049 Ingolstadt. Für Fragen rund um den Bewerbungsprozess und das Stipendium steht Ihnen Frau Anke Günter gerne zur Verfügung: Tel.: 0841/3797960 oder E-Mail: stipendium@praxis-doris-kastl.de.

Wir freuen uns auf Sie!

Für Ihre Bewerbung benötigten Unterlagen:

  • Zeugnisse
  • Motivationsschreiben
  • Studien-/Ausbildungsbescheinigung bzw. Zulassungsbescheinigung bei angehenden Auszubildenden/Studenten

  • Ziehe Dateien hier her oder